Segeltörn Ostsee Mehrtagetörns

Mehrtagetörns mitsegeln

Segeln nach Bornholm und Gotland – 12 Tage Segelspaß im Herbst

Unter Segeln nach Bornholm und Gotland im Herbst?  Ein Segeltörn auf der Ostsee? Zuerst wissen die wenigsten, dass es im Oktober auf der Ostsee noch milder ist als im Wonnemonat Mai. Dazu kommt nicht selten eine längere Hochdrucklage, so dass Dauerregen höchst unwahrscheinlich ist. Die eingebaute Heizung sorgt außerdem für angenehme Temperaturen unter Deck. Dabei weht auf Ihrem Segeltörn nach Bornholm ein frischer Wind. Nicht zuletzt ist wieder viel Platz in Häfen und Ankerbuchten. So segeln wir auch wieder fast allein über die Ostsee. Dazu erwartet Sie eine gute Mischung aus kürzeren und längeren Distanzen. Dieser Törn richtet vor allem sich an segelbegeisterte Gäste, die Wind und Wasser lieben und einen besonderen Urlaubstörn erleben möchten.

Kommen Sie an Bord und erleben Sie diesen außergewöhnlichen Segeltörn in der Nachsaison auf der Ostsee. In 12 Tagen segeln Sie von Stralsund über Bornholm nach Gotland und zurück. Vorkenntnisse sind nicht nötig, eine erfahrene Crew ist an Bord. Natürlich können Gäste mit vorhandenen Segelerfahrungen selbst mit Hand anlegen. Bringen Sie sich aktiv in die Törngestaltung ein und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in Navigation, Seemannschaft und Wetterkunde. Auch ein Sextant ist an Bord, dazu sogar jemand, der sich damit auskennt und sein Wissen gern teilt. Unterwegs halten wir an den schönsten Inseln und Ankerbuchten und erkunden Land und Leute. Auch für Visby, die geschichtsträchtige Hauptstadt Gotlands, bleibt ausreichend Zeit auf diesem Segeltörn. Über Hiddensee und Rügen, Bornholm, Christiansö, Karlskrona, Hanö, Kalmar und Öland kann die Route führen.

Segeltörn auf der Ostsee im Herbst – das November Race ab Stralsund

Segeln Sie mit zu diesem besonderen Segeltörn im Herbst auf der Ostsee! Die Gewässer vor unserer Haustür gehören zu den vielseitigsten und sichersten Segelrevieren der Welt! Gesegelt wird in der ersten Novemberwoche ab Stralsund. Anfangs stand die Idee zweier Skipper, mal etwas für absolute Ostsee- und Segelfans zu bieten. Denn im Sommer segeln kann ja jeder. Die Skipper der Segelyachten Fernweh und Ahab haben deshalb einen Segeltörn in Form einer Spaßregatta erdacht. Du bist unerschrocken, Segelfanatiker/-in und wolltest “ES” schon immer mal wissen? Dann solltest Du Deine Chance hier nicht versäumen!

Zunächst segeln wir nach einer ausführlichen Einweisung in Sicherheit und Schiff eine kurze Etappe zum eingewöhnen. Dabei bestimmen, wie auch auf dem gesamten Segeltörn, ausschließlich Wind und Wetter das erste Ziel. Hierbei bieten sich als erstes natürlich Hiddensee oder Rügen an. Bereits nach diesem ersten Schlag in Richtung Ostsee sind auch unerfahrene Mitsegler in der Lage, Segel zu setzen oder die ersten Meilen zu steuern. Danach geht es jeden Tag weiter zu einem anderen Ziel in der südwestlichen Ostsee. Sowohl kleine beschauliche Häfen wie Lohme oder Brantevik, als auch originelle Inseln werden Ziele sein. Beispielsweise Christiansö mit seinem legendären Grill, Utklippan mit der kleinsten Sauna oder namenlose Schären vor Karlskrona laden uns ein. Auch Kopenhagen liegt nicht weit von Stralsund entfernt.

Obwohl dieser anspruchsvolle Segeltörn im Herbst auf der Ostsee nichts für “Kaffesegler” ist, richtet sich unser Angebot an erfahrene wie auch unerfahrene Mitsegler/-innen. Sicherheit und Wohlbefinden stehen an erster Stelle. Beide Skipper sind erfahrene Berufssegler, die ihr Revier und das dazugehörige Wetter auch in dieser Jahreszeit kennen. Jede Situation richtig einschätzen, ohne sich zu überschätzen, ist ihr Leitmotiv auf See. Unterstützt werden sie durch erfahrene Co-Skipperinnen der AHAB-Stammcrew. Auch auf diesem Segeltörn muss niemand auf den beliebten Alles-inklusive-Service verzichten. Die Stammcrew auf beiden Schiffen kümmert sich um die Sicherheit an Bord und den Service unter Deck. Wer möchte, bringt sich je nach Kenntnisstand und Lust in den seemännischen Alltag ein. Wer lieber ein Buch liest, legt sich in die Koje. Wenn Ihr aufsteht, ist das Frühstück fertig, wenn Ihr abends vom Duschen kommt, das Abendessen. Auf beiden Schiffen gibt es eine Heizung, warmes Bettzeug und ausreichend Rum.

SKS-Praxis-Ostsee: In vier Tagen fit zur SKS Praxis Prüfung!

In nur vier Tagen bereiten wir Sie auf die  SKS Praxis Prüfung in Stralsund vor.  Zuerst  geht es bei diesem Kompaktkurs um das Üben der  Manöver der Prüfung. SKS-Praxis-Ostsee zielt auf intensives Training der Manöver unter Segeln und im Hafen. Desweiteren wird während der Trainings die praktische Kartenarbeit geübt. Ebenso werden Fragen zum Thema Betrieb der Yacht erörtert, welche während der Prüfung abgefragt werden können. Deshalb ist  SKS-Praxis-Ostsee kein Törn zum Meilen sammeln. Vor allem punktuelles und intensives Training für die SKS-Praxis-Prüfung stehen im Fokus.

Die SKS-Praxis-Prüfung wird auf dem Strelasund in Stralsund durchgeführt. Darum segeln Sie mit uns nicht eine Woche irgendwo auf der Ostsee herum. Der Schwerpunkt des Kurses SKS-Praxis-Ostsee liegt im intensiven Üben unter Prüfungsbedingungen. Somit kann sich jeder Teilnehmer zielgerichtet vorbereiten. Im Ergebnis fühlen Sie sich sicher und gehen mit ausreichend Selbstvertrauen in die Prüfung. Alle Manövertrainings werden im “Kreisbetrieb” durchgeführt. Dann gibt es in kurzen Intervallen Auswertungen zum Geschehen, so dass jeder von jedem lernen kann. Am Ende dieses Ausbildungstörns vor Stralsund ist man fit für die SKS Praxis Prüfung.

Direkt anschließend an den Törn SKS-Praxis-Ostsee können Sie an Bord der Ausbildungsyacht die praktische Prüfung ablegen. Auch die Prüfungsfahrt ist im Törnpreis enthalten.

Mehrtagetörn nach Kopenhagen

Wir segeln von Stralsund nach Kopenhagen und wieder zurück! Diese wunderbare Stadt muss man vom Wasser aus erobern!

Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen spricht als Reiseziel ohnehin für sich. Schon beim Einlaufen in die Stadt segeln wir an der berühmten Meerjungfrau vorbei, bevor wir in den urigen Christianshaven abbiegen, mitten ins Herz der Metropole.

Auf den Segeltörns nach Kopenhagen starten wir mit einer Nachtfahrt und erreichen am nächsten Vormittag Kopenhagen, oder wir legen auf dem Weg noch einen Zwischenstopp vor Anker oder auf der Kopenhagen vorgelagerten Insel Flakfort ein. In Kopenhagen haben wir eineinhalb Tage Zeit, bevor wir uns wieder auf die Rückreise begeben. Auf Mön und/oder Hiddensee machen wir nochmal Zwischenstation und erreichen am darauffolgenden Mittag wieder unseren Heimathafen Stralsund.

Mitsegeln Rund Hiddensee

Die Insel Hiddensee liegt im ca. 13 Seemeilen entfernt nördlich von Stralsund. Sie war die Wahlheimat Gerhart Hauptmanns und weiterer bekannter Künstler. Noch heute kann man das vergangene Flair der einstigen Bohéme der 20-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts spüren. Die Insel ist auch heute nur per Fähre (Reederei Hiddensee, Weiße Flotte) oder mit dem eigenen Boot zu erreichen.

Wir segeln ab Stralsund für 2 Tage bzw. eine Nacht (Kurztörn) oder für drei Tage/ zwei Nächte nach und um Hiddensee herum.

Wir starten am ersten Tag gegen 12 Uhr, setzen nach einer Sicherheitseinweisung die Segel und nehmen Kurs nach Norden. Wer steuern oder beim Segelsetzen behilflich sein will, ist herzlich dazu eingeladen. Wer einfach Urlaub machen möchte, macht es sich mit einem kühlen Getränk an Deck oder im Cockpit gemütlich.

Die Westküste der traumhaften Insel erreichen wir gegen Nachmittag und gehen bei schönem Wetter dort vor Anker, um zu baden, den Grill vorzubereiten und dann mit dem Schlauchboot an den Strand überzusetzen, wo wir einen traumhaften Grillabend verbringen – inklusive Sonnenuntergang.

Am nächsten Morgen lichten wir nach einem leckeren Frühstück den Anker und setzen wieder die Segel. Wir umrunden die Spitze Hiddensees, wo wir den Leuchtturm Dornbusch vom Wasser aus bewundern können, und stecken die Nase einmal testweise auf die freie Ostsee hinaus, bevor wir wieder durch den Strelasund zurücksegeln und gegen 12 Uhr in Stralsund anlegen.

Beim Törn über drei Tage lassen wir uns etwas mehr Zeit und verbringen bei passendem Wetter einen Abend im Hafen und einen vor Anker am Strand.

Für einen Landausflug geben wir gern Empfehlungen und organisieren auf Wunsch Fahrräder oder den Kremser direkt an die Pier. Für Kinder läßt der Skipper das Beiboot zu Wasser und hat viele Ideen für gemeinsame „seemännische“ Beschäftigung.

Mitsegeln Rügen – Hiddensee

Wir segeln Rund Rügen oder Rund Hiddensee – oder um beide Inseln, wenn der Wind stimmt.: -)

Zuerst steuern wir in der Regel Hiddensee an. Je nach Wetter ankern wir an der Westküste der traumhaften Insel oder verbringen die Nacht im Hafen in Kloster, wo zum Abend den Grill aufgebaut wird. Wir umrunden die Spitze Hiddensees, wo wir den Leuchtturm Dornbusch vom Wasser aus bewundern können, und stecken die Nase einmal testweise auf die freie Ostsee hinaus, bevor wir wieder in geschütztere Gewässer segeln.

Auf Rügen steuern wir beschauliche Häfen an und segeln an den berühmten Kreidefelsen vorbei. Auf Landausflügen bietet sich z.B. eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, der historischen Dampflokeisenbahn, der Besuch der bekannten Seebäder und Strände oder eine Radtour über die Insel an.

Je nach Wind und Wetter kann die Route variieren, um möglichst viel Segelspaß auf diesem Törn zu erleben.

** Ein Segeltörn für die ganze Familie!

Diese Mehrtagestörns sind speziell für Familien zusammengestellt. 

Sie zeichnen sich dadurch aus, dass wir in unserem Revier direkt vor der Haustür, nämlich rund um die schönen Ferieninseln Hiddensee oder Rügen, kurze Strecken pro Tag segeln werden. Wir werden nie mehr als 4-5 Stunden am Stück unterwegs sein, und der Rest des Tages gehört dem Ausschlafen, Baden gehen, Entspannen und natürlich der Urlaubsgestaltung an Land. Auf diesen Törns dürfen ausschließlich Familien mit Kind an Bord unserer Yacht.

Hiddensee und Rügen bieten für Familien alles, was das Herz begehrt. Wir werden dorthin segeln, wo Sie mit dem Rasenden Roland eine Fahrt unternehmen, zum Jagdschloss Granitz oder zum Leuchtturm wandern können. Wir segeln an den schönsten Seebädern vorbei und halten dort an, wo es leckeres Eis gibt.

So werden die Tage weder den Kleinen noch den Großen zu lang, die Kinder können sich miteinander beschäftigen und bei Bedarf organisieren wir auch eine Kinderbetreuung an Bord, wenn z.B. die Eltern abends gemütlich zusammen mal an Land gehen wollen, während der Nachwuchs bereits im Bett ist.
An Bord ist für die Sicherheit der Kinder gesorgt. Wir halten Rettungswesten vor und haben Borderfahrung mit allen Altersgruppen von 0-…
Je nach Zusammenstellung der Familien können bis zu 10 Gäste zu diesem Törn mit an Bord.

Zu den Preisen laut Tabelle
Erwachsener bzw ab 15 Jahren: 100%
Kind von 4-14: 50%  – separate Koje
Kind von 0-3: kostenfrei in der Kabine der Eltern

Alles inklusive:

In unseren Preisen sind neben den Hafengebühren, Diesel und der Crew auch stets die Bettwäsche, die komplette Vollverpflegung sowie alle Getränke, auch alkoholische, enthalten.
Wir organisieren in Absprache mit den Eltern gern auch eine Kinder- und Baby-Verpflegung an Bord, z.B. ein Alete-Buffett für die ganz Kleinen. 🙂

 

Törnänderungen wegen
schwieriger Wind- und Wetterverhältnisse
behalten wir uns ausdrücklich vor.

Wir empfehlen eine
frühzeitige Anmeldung, da
die Anzahl der Kojen begrenzt ist.

Mitsegeln Segeltörn Ostsee Langtörns ab Stralsund
Mehrtagestörns Segeltörn nach Kopenhagen
Mehrtagestörns Kopenhagen Nyhavn

Tags:

Segeltörn Mitsegeln Ostsee, Mehrtagetörn buchen