Segeltörn Rund Rügen

Mitsegeln Rund Rügen

Wir werden am Sonntag im Laufe des Vormittag zu unserem Segeltörn Rund Rügen ablegen. Von der City Marina Stralsund geht es in Richtung Insel Hiddensee. Auf Hiddensee haben wir die Möglichkeit die autofreie Ostsee Insel per Fahrrad zu erkunden. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist der Leuchtturm auf dem Dornbusch.

Am Montag segeln wir auf die Ostsee und umrunden das Kap Arkona mit Ziel Glowe oder Sassnitz. Als gute Alternative können wir auch Kurs auf Ralswiek nehmen und dort die weltberühmten Störtebeker- Festspiele besuchen. Segeln um Deutschlands größte Insel ist immer ein Highlight.

Am Dienstag geht es dann vorbei an den Kreidefelsen in Richtung Usedom nach Peenemünde.

Mittwoch segeln wir über den Greifswalder Bodden nach Lauterbach. Abends können wir grillen oder schön Essen gehen in eines der zahlreichen Restaurants am Hafen.

Am Donnerstag legen wir einen Hafentag ein. Sie haben die Möglichkeit, mit der Kleinbahn, dem berühmten „Rasenden Roland“ die Ostseebäder Baabe, Sellin oder Binz zu besuchen. Auch lohnt ein Besuch im Jagdschloß Granitz.

Nach dem Frühstück geht es dann am Freitag wieder nach Stralsund. Wir segeln durch den Greifswalder Bodden vorbei am Kap Palmer Ort, den Strelasund nordwestwärts und passieren die neue Rügenbrücke.

Am Samstag, nach einem letzten Frühstück an Bord, könnt Ihr dann entspannt und gut erholt die Heimreise antreten.

Tipp: Dieser Segeltörn ist auch für Segelanfänger und Kinder sehr gut geeignet.

Stationen Segeltörn Rund Rügen

Törnänderungen wegen
schwieriger Wind- und Wetterverhältnisse
behalten wir uns ausdrücklich vor.

Wir empfehlen eine
frühzeitige Anmeldung,
da die Anzahl der Kojen begrenzt ist.

Blick auf den Leuchtturm auf Hiddensee
Mitsegeln Segeltörn Rügen
Sonnenuntergang am Strand

Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

( John Augustus Shedd )